Tacheles PM: Erwerbslosenprotest am 1. Okt. vor der Jobcenter-Zentrale

Erstellt: Mittwoch, 26.09.2012 07:31

Tacheles Pressemitteilung zur Ankündigung vom Zahltag am 1. Okt, in Wuppertal

=============================
Pressemitteilung:

Erwerbslosenprotest am 1. Okt. vor der Jobcenter-Zentrale

Unter dem Motto „Eingangsbestätigung sofort“ führt der Erwerbslosenverein Tacheles am 1. Oktober vor der Jobcenter Zentrale in der Bachstraße in Wuppertal Barmen eine Protestaktion durch. Im Wuppertaler Jobcenter verschwinden regelmäßig Unterlagen, die von Leistungsbe-ziehenden eingereicht wurden. Der Erwerbslosenverein will mit der Aktion die direkte Eingangsbestätigung ohne Warten und Schikanen durchsetzen.

In den Wuppertaler Jobcentern läuft so einiges nicht rund: fehlende Erreichbarkeit der Mitarbeiter, ständig wechselnde Sachbearbeiter, systematischer Antragsboykott und -verzögerung, rechtswidrige Zahlungsaufforderungen, verloren gegangene Unterlagen und ein unwürdiger Umgang mit den Jobcenter-„Kunden“. Dieser Zustand wird von der Geschäftsführung immer wieder mit Anlaufschwierigkeiten im Eigenbetrieb entschuldigt.

„Nach unserer Ansicht gibt es hier nichts zu entschuldigen und beschönigen“, so Harald Thomé von Tacheles e.V. „Hier müssen Änderungen erfolgen – und zwar sofort“. Eine der notwendigen Ände-rungen ist Thema des kommenden Erwerbslosenaktionstages: Der Verein fordert die Verwaltung auf, Eingänge von Schreiben und eingereichten Unterlagen ohne Warten und Schikane schnell und niederschwellig zu bestätigen.

Der Erwerbslosenprotest Aktion findet am 1. Oktober von 8:00 bis 12:00 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist der Vorplatz der Jobcenter-Zentrale, Bachstraße 2, in Wuppertal Barmen.

==================================
Hier die PM zum Download: http://www.harald-thome.de/media/files/Tach-PM-27.09.2012-zum-Protesttag.pdf