Offener Brief an Landtag NRW: Rechtssicherheit zu Unterkunftskosten schaffen!

Erstellt: Montag, 11.06.2012 08:23

Offener Brief von Tacheles e.V. und MieterInnenverein Witten u. Umg. e.V.

an die Fraktionen
von SPD und Bündnis 90 / Die Grünen
im Landtag NRW


Rechtsicherheit bei den angemessenen Kosten für Unterkunft
und Heizung nach dem SGB II und SGB XII in NRW
==============================================

Hiermit fordern wir die Landtagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen auf, dafür zu sorgen, neue Mindeststandards für die Kosten der Unterkunft und Heizung in den Landesempfehlungen zu verankern. Diese Standards müssen sich an der jüngsten Rechtsprechung des Bundessozialgerichts und damit an den geltenden Wohnraumnutzungsbestimmungen (WNB) des Landes orientieren.

Wuppertal und Witten, d. 08.06.2012

Den offenen Brief in Gänze gibt es hier: http://www.harald-thome.de/media/files/KdU-NRW-offener-an-Landtag-Brief-_tacheles_u_mvwit.pdf