Zahltag und Aktionen in Köln am Donnerstag, 17.9. 09

Erstellt: Donnerstag, 10.09.2009 22:50

Aktionen in Köln am Donnerstag, 17.9. 09, 9 Uhr:
Wir zahlen nicht für eure Krise

Wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen!

Unser Protest geht weiter - gemeinsam und entschlossen in lokalen Bündnissen.

In Köln wie in zahlreichen anderen Städten werden am 17. September 2009 diese Proteste mit weiteren Aktionen ihre Fortsetzung finden:

9:00 Uhr: „Zahltag" vor der Agentur für Arbeit, Luxemburger Str. 121

11:00 Uhr: Demonstration mit Traktor und geschmücktem Zirkusanhänger von der Arbeitsagentur durch die Stadt über die Deutzer Brücke nach Porz, Solidaritätsaktion um 12:30 Uhr am Flughafen und um 13:30 Uhr beim Motorenwerk Deutz AG, Ottostr. 1. Es geht um Betriebe, die von Kurzarbeit betroffen und deren Belegschaft angesichts der Krise von Entlassungen oder Lohneinbußen bedroht sind. Der Umzug wird von Radfahrern begleitet.

16:00 Uhr: Kundgebung auf dem Offenbachplatz

16:30 Uhr: Fortsetzung der Demonstration über die Ringe bis zum Rudolfplatz mit Zwischenhalten an mehreren Bankhäusern, bei denen über die Ursachen und Verantwortlichkeiten der kapitalistischen Krise aufgeklärt wird.

http://www.kapitalismuskrise.org/aktionskonferenz/verabredungen-abschlussplenum/