Einladung zum Bundestreffen zur Neuformierung eines Zusammenschlusses von Erwerbslosen- und SozialhilfebezieherInnen

Erstellt: Mittwoch, 29.10.2008 13:42

Auf nach Meppen – Für eine neue, bundesweite, unabhängige und parteiische Interessenvertretung von Erwerbslosen, SozialhilfebezieherInnen, JobberInnen und aus der Armenstatistik Herausgetrixten.

Einladung für alle BAG-SHI-Mitglieder, Interessierte und SympathisantInnen der BAG-SHI

Aufgrund der aktuellen Situation der BAG-SHI und der drängenden Fragen über die Zukunft einer bundesweiten Interessenvertretung wollen wir vom

Freitag, 07. bis Sonntag, 09. November 2008
in der Jugendherberge Meppen, Helter Damm 1, 49716 Meppen

zusammenkommen.

Wir wollen gemeinsam diskutieren, ob und wie es nach der wohl bevorstehenden Insolvenz der BAG-SHI e.V. mit einer bundesweiten, unabhängigen Interessenvertretung von und für Betroffene weitergehen kann.

Wir laden Euch ein, mit uns zu diskutieren, was wir aus den Fehlern der Vergangenheit lernen können, ob wir die Kraft haben, auch in Zukunft gemeinsam für eine bundesweite, unabhängige, parteiische Vertretung unserer Interessen zu streiten, und wie eine solche Vertretung aussehen kann.
Vielleicht schaffen wir es ja, in Meppen den Grundstein für einen neuen bundesweiten Zusammenschluss zu legen.

Schriftliche Anmeldungen an BAG-SHI, z. Hd. Andreas Geiger Moselstrasse 25, 60329 Frankfurt/Main.

Anmeldungen per Fax sind nicht möglich, Rückfragen per Email bitte an
info@bag-shi.de oder geiger@bag-shi.de richten.

I.A. für das Koordinierungstreffen
Andreas Geiger

# Die ausführliche Einladung für das bundesweite Treffen unter http://www.bag-shi.de/termine/einladung-meppen

# Das Anmeldeformular als Pdf-Datei herunterladen unter http://www.bag-shi.de/termine/anmeldung-meppen-n

Die Tagung wird unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin