Verdi will bekannten thüringer Antifaschisten entlassen - Solidarität ist gefragt !

Erstellt: Montag, 24.12.2007 08:00

Der bekannte Antifaschist Angelo Lucifero aus Thüringen soll von Verdi fristlos gekündigt und damit der Justiz und den Nazis zum Faß vorgeworfen werden.

Dazu mehr Hintergrund unter: http://www.labournet.de/diskussion/rechten/opfer/angelo.html und http://ggr.blogsport.de/

Tacheles erklärt sich ausdrücklich solidarisch mit dem Kollegen Angelo Lucifero und der von ihm vertretenden antifaschistischen Politik und fordert Verdi auf:

+++ den Kollegen Angelo Lucifero nicht zu kündigen,
+++ sich als Gewerkschaft vor den Antifaschist Angelo zu stellen!

Tacheles ruft die Leser auf sich bei Verdi zu melden und sich gegen die Entlassung von Angelo einzusetzen.

Siehe auch: http://nt2.3sinus.com/srv1/l.cfm?id=yqiffeadqtypwjw und http://www.labournet.de/diskussion/rechten/opfer/angelo.html und http://ggr.blogsport.de/