nicht Krankenversichert

Datum:Mittwoch, 16.05. 16:03
Autor: Join
Betreff:nicht Krankenversichert
Text:Hi
Im Februar 2018 war der letzte Monat des Bewilligungszeitraums.

31 März 2018 (letzte Drücker) hatte ich einen Weiterbewilligungsantrag Hatz 4 ab März gestellt, am 1.4.2018 alle zugehörigen Dokumente nachweislich zugefaxt.

Nun habe ich erfahren das Jobcenter mich am 14 März Rückwirkend bei der Krankenkasse ab gemeldet hat und der Versicherungsschutz nur bis 28.2.2018 bestand.

Jobcenter hat nun 3 Monate Zeit den Antrag zu bearbeiten und ich bin nicht versichert.
Was mache ich nun:

A)Vorschuss auf Krankenkasse?
B) Oder kann ich bei der Krankenkasse um vorläufigen Bescheid für Versicherungsschutz bitten,
bis das Jobcenter bewilligt hat?

Kann ich das Jobcenter grundsätzlich zur Unterlassung auffordern, damit die mich nicht mehr so früh bei der Krankenkasse ab melden dürfen, oder etwas bei der Krankenkasse hinterlegen das die frühzeitige Abmeldung vom Jobcenter zukünftig nicht mehr funktionieren kann.



Vielen Dank

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Join
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief nicht Krankenversichert • Join • Mittwoch, 16.05. 16:03

ist doch einfach • Jaspers • Freitag, 18.05. 14:43

'Da wird ein SB hellhörig und vermutet Einiges' • Metrobus • Freitag, 18.05. 18:34

Davon, dass das JC kein Alg2 seit März zahlt, steht hier nichts • Alt-SB • Freitag, 18.05. 18:02

Re: Davon, dass das JC kein Alg2 seit März zahlt, steht hier nichts • HelgaErna • Freitag, 18.05. 19:13

Das alles kann man hier gar nicht lesen. Alles reinste Fantasie. owt. • Alt-SB • Freitag, 18.05. 19:46

Re: nicht Krankenversichert • HelgaErna • Donnerstag, 17.05. 14:39

Nachträgliche Bewilligung?, nein • Alt-SB • Freitag, 18.05. 09:14

Re: Nachträgliche Bewilligung?, nein • HelgaErna • Freitag, 18.05. 19:09

Weil die KV bestand und nur wegen der Abmeldung durch das JC • Alt-SB • Freitag, 18.05. 20:05

Re: Weil die KV bestand und nur wegen der Abmeldung durch das JC • HelgaErna • Freitag, 18.05. 22:36

Drei Monate Zeit? Nein, nach • mogi • Donnerstag, 17.05. 12:31

re:Jobcenter hat nun 3 Monate Zeit den Antrag zu bearbeiten und ich bin nicht ve • Melisa • Donnerstag, 17.05. 12:18

Wieso frühzeitige Abmeldung? • Zuma • Mittwoch, 16.05. 22:07

Re: Wieso frühzeitige Abmeldung? • HelgaErna • Donnerstag, 17.05. 14:48

Auch die freiwillige Krankenversicherung muß man erst mal abschließen. • Arnulf A. • Donnerstag, 17.05. 10:42

Ja, aber ... • Zuma • Donnerstag, 17.05. 16:25

Ich habe nichts Gegenteiliges behauptet. • Arnulf A. • Freitag, 18.05. 08:10

Natürlich ist er derzeit krankenversichert. • Alt-SB • Freitag, 18.05. 13:28

natürlich sind sie noch krankenversichert • mixxer • Mittwoch, 16.05. 17:43

Re:natürlich sind sie noch krankenversichert • Minimum • Donnerstag, 17.05. 12:29

Die Antwort ist doch völlig korrekt. owt. • Melisa • Donnerstag, 17.05. 13:39

Re:Die Antwort ist doch völlig korrekt. owt. • Minimum • Freitag, 18.05. 07:32

Re:Die Antwort ist doch völlig korrekt. owt. • HelgaErna • Freitag, 18.05. 19:06

Re Re:Die Antwort ist doch völlig korrekt. owt. • Minimum • Freitag, 18.05. 21:43

off topic • HelgaErna • Freitag, 18.05. 23:49

Die Antwort war und ist völlig korrekt. • Melisa • Freitag, 18.05. 13:45

der “letzte Drücker“ für dich war der 28. Februar! • wilberforce22 • Mittwoch, 16.05. 17:02

dann hätten sie doch gewusst das noch einer fehlt. • Wolkenschieber • Mittwoch, 16.05. 18:56

Schon mal was von Ironie gehört? * OwT • Arnulf A. • Donnerstag, 17.05. 06:10