heiraten

Datum:Mittwoch, 16.05. 12:20
Autor: Zussie
Betreff:heiraten
Text:wenn das nicht gewünscht ist, solltet ihr weiterhin in eigenen Wänden wohnen. Dann ist man mal hier mal da Gast.
Ein gemeinsamer Mietvertrag ist für den einzelnen schwerer zu beenden als eine Ehe
JC wird euch wie Eheleute behandeln und auf gegenseitige Unterhaltspflicht verweisen. Hier sollte man vom SB die Rechtsgrundlagen schriftlich fordern. Lt. BGB gibt es so ein Recht so eine Pflicht nämlich nicht.

Evtl. ist ein Untermietvertrag eine Lösung für gemeinsame Wohnung. Dann allerdings sollte die Wohnung auch nur von einem bezahlbar sein.

Spätestens wenn Du nach der Ausbildung einen gut bezahlten Job hast, wird das Hobby, Lebensgefährte, zu teuer.

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Zussie
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief ALG1, Mietzuschuss trotz Freundin mit Einkommen • Jojo • Mittwoch, 16.05. 10:06

ALG I während der Umschulung ... • Zuma • Mittwoch, 16.05. 22:18

Wenn Ihr zusammenzieht, • Arnulf A. • Mittwoch, 16.05. 14:34

Wie lange wehren? • Melisa • Mittwoch, 16.05. 16:52

heiraten • Zussie • Mittwoch, 16.05. 12:20

@Zussie • Melisa • Mittwoch, 16.05. 16:46

Der Traum von den eigenen 4 Wänden • Alt-SB • Mittwoch, 16.05. 11:00

Mietwohnung • Jojo • Mittwoch, 16.05. 11:57

Re: Mietwohnung • Uwe12 • Mittwoch, 16.05. 15:54

Nein, klappt nicht • Alt-SB • Mittwoch, 16.05. 14:28