Re: Geld für Elternassistenz

Datum:Dienstag, 17.04. 12:35
Autor: Erwin Denzler
Homepage:
Betreff:Re: Geld für Elternassistenz
Text:Wenn man bedenkt, dass sie dann Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung, Urlaubs- und Kranheitszeiten, Feiertage bezahlen muss, wird das kaum mehr als 10 Euro Stundenlohn ergeben. Es gibt manchmal Vereine, die die Vermittlung und die Personalarbeit übernehmen, aber wohl auch nicht kostenlos. Soll sie halt mal das Landratsamt fragen, wer da in dieser Region hilft.

E.D.

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Erwin
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Geld für Elternassistenz • Pill • Dienstag, 17.04. 10:12

Kennt ihr schon ... • Metrobus • Dienstag, 17.04. 15:58

Ich stimme Metrobus zu ... • Zuma • Dienstag, 17.04. 19:17

Re: Geld für Elternassistenz • HelgaErna • Dienstag, 17.04. 14:04

Re: Geld für Elternassistenz • Martell • Dienstag, 17.04. 13:51

Re: Geld für Elternassistenz • Erwin Denzler • Dienstag, 17.04. 12:35

Hier geht es um Sozialleistungen ... • Metrobus • Dienstag, 17.04. 12:31

Re: Hier geht es um Sozialleistungen ... • Martell • Dienstag, 17.04. 17:23