Keine Bedarfsgemeinschaft trotz gemeinsamen Kind möglich?

Datum:Samstag, 13.01. 12:08
Autor: Joe123
Betreff:Keine Bedarfsgemeinschaft trotz gemeinsamen Kind möglich?
Text:Hallo,

nach Krankengeld, Aussteuerung und nun ALG1 Bezug (immer noch krankgeschrieben/Nahtlosigkeitsregelung bisher ohne Vermittlung), droht mir in wenigen Monaten ALG2.

Ich wohne mit meiner Freundin seit über 2 Jahren. Wir TEILEN alle Kosten! Jeder ist für sich selbst zuständig. Für Einkäufe und Anschaffungen gibt es eine Haushaltskasse, die zu gleichen Teilen gefüllt wird. Kurz: alles 50:50

Seit ein paar Monaten haben wir ein gemeinsames Kind. Wir sind nicht verheiratet. Meine Vaterschaft ist offiziell anerkannt.

Meine Freundin geht bald wieder arbeiten und möchte mit dem JC null die Bohne zu tun haben. Papiere dort einreichen und Hosen runterlassen schon gar nicht.

Wie stehen meine Chancen beim JC eine Bedarfsgemeinschaft abzulehnen? Ich kann (bis auf die Haushaltskasse da in bar) eine Teilung der Kosten seit Einzug über meine Kontoauszüge nachweisen.

Sollte ich als Bedarfsgemeinschaft eingestuft werden sehe ich keinen Pfifferling. Eine Arbeit aufnehmen kann ich aufgrund der Krankheit auch nicht. Da meine erste Ehe noch nicht geschieden wurde bestünde zumindest Krankenversicherung (familienversichert). EM-Rente konnte ich noch nicht beantragen, da vorrangig ein LTA-Antrag läuft.

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Joe123
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Keine Bedarfsgemeinschaft trotz gemeinsamen Kind möglich? • Joe123 • Samstag, 13.01. 12:08

Keine Chance ... • Zuma • Samstag, 13.01. 16:50

Re: Keine Chance ... • Joe123 • Samstag, 13.01. 18:32

Re: Keine Chance ... • Zuma • Sonntag, 14.01. 00:06

Re: Keine Chance ... • Joe123 • Sonntag, 14.01. 01:21

Re: Keine Chance ... • Zuma • Montag, 15.01. 01:23

Re: Keine Chance ... • Joe123 • Montag, 15.01. 10:14

PS: Elterngeld nur bis zur Vollendung des 14. Lebesnmonats • Zuma • Montag, 15.01. 01:29

Re: PS: Elterngeld nur bis zur Vollendung des 14. Lebesnmonats • Joe123 • Montag, 15.01. 10:03

Unterhalt erzwingen • Erwin Denzler • Samstag, 13.01. 18:45

Aber woraus ergibt sich denn der Unerhaltsanspruch, • Kalle2 • Gestern 10:46 NEU

Re: Aber woraus ergibt sich denn der Unerhaltsanspruch, • Erwin Denzler • Gestern 12:43 NEU

Re: Keine Bedarfsgemeinschaft trotz gemeinsamen Kind möglich? • Erwin Denzler • Samstag, 13.01. 14:27

Ausweg - Lösungen • Tueller • Samstag, 13.01. 13:57

Re: Ausweg - Lösungen • Joe123 • Samstag, 13.01. 18:48

Re: Ausweg - Lösungen • Kyia • Samstag, 13.01. 14:37

Rechtsgrundlage • Tueller • Samstag, 13.01. 20:16

jepp SG Düsseldorf, Urteil v. 09.11.2016, Az.: S 12 AS 32/14 • Willi 2 • Samstag, 13.01. 15:40

Dazu • Hans A. von Rippach • Samstag, 13.01. 16:37

hinweis • Willi 2 • Samstag, 13.01. 15:45

BG • optica • Samstag, 13.01. 13:21

'Wie stehen meine Chancen beim JC eine Bedarfsgemeinschaft abzulehnen?' • Metrobus • Samstag, 13.01. 12:38