Auf den 1.000 Euro 'Differenz' ...

Datum:Freitag, 12.01. 19:10
Autor: Metrobus
Betreff:Auf den 1.000 Euro 'Differenz' ...
Text:... wirst du sitzenbleiben, die finanziert dir niemand.

Deine abstruse Rechnung mit der Finanzierung durch den "Nebenjob" geht überhaupt nicht auf, denn dein Nebenjob-Verdienst wird doch abzüglich der Erwerbstätigenfreibeträge voll auf dein ALG2 angerechnet. Gleiches gilt für deinen Gewinn aus Selbständigkeit ... und den Grundfreibetrag gibt es ohnehin nur einmal, nicht zweimal.

Vergiss es ... entweder machst du dich ohne große Investitionen ins Marketing selbständig - oder du lässt es besser bleiben (was ich angesichts deiner merkwürdigen Vorstellungen dringend empfehlen möchte).

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Metrobus
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Selbständigkeit und nebenverdienst in harz 4 • Max99 • Freitag, 12.01. 17:58

1500 Euro monatlich für Marketing? • Erwin Denzler • Samstag, 13.01. 00:08

Bei Alg II interessieren die Verluste nicht. • Südbrandenburger • Freitag, 12.01. 21:57

Re: Selbständigkeit und nebenverdienst in harz 4 • Diedr • Freitag, 12.01. 20:48

Auf den 1.000 Euro 'Differenz' ... • Metrobus • Freitag, 12.01. 19:10

Warum so negativ wertend? • Arnulf A. • Samstag, 13.01. 07:38

Re: Warum so negativ wertend? • Idefix • Samstag, 13.01. 16:25

Von 'falsch' ist gar nicht die Rede, • Arnulf A. • Montag, 15.01. 07:00

Es ist hier nicht verboten oder unerwünscht ... • Metrobus • Montag, 15.01. 11:22