Individualprinzip

Datum:Freitag, 12.01. 12:39
Autor: Vollweise
Betreff:Individualprinzip
Text:Auch Jobcenter kann sich aus einer Pflicht nur mit Leistung an den Richtigen befreien.
Solange Junior(o. ein Anderer) keine Vollmacht hat für Dich Leistungen entgegenzunehmen, kann Jobcenter nur an Dich leisten.
Die Zahlung an den Sohn kann somit nicht das Geld sein, das Dir zusteht. Also mahnen und notfalls einklagen.

Falls Junior mit Dir einen Mitvertrag geschlossen haben sollte, könnte der wg. Mitrückstand gekündigt werden. Gibt es keinen dann kann Junior ohne Frist (auch ohne Grund) vor die Tür gesetzt werden. Jobcenter kann diese Änderung nur zur Kenntnis nehmen. Hier hat SB richtig informiert. "Der Sachbearbeiter meinte dann, das wäre ihm gleichgültig ..."

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Vollweise
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Verzweiflung • Betty • Donnerstag, 11.01. 20:31

Re: Verzweiflung • mueli • Montag, 15.01. 13:21

Unterscheiden • solo51 • Samstag, 13.01. 11:14

Die Mutter ist erwerbsunfähig ... • Zuma • Samstag, 13.01. 17:02

Re: Die Mutter ist erwerbsunfähig ... • Betty • Samstag, 13.01. 17:14

Ganz einfach: Aus deinen Beiträgen ... • Metrobus • Samstag, 13.01. 20:11

Re: Unterscheiden • Betty • Samstag, 13.01. 15:42

Die einzige Lösung wurde dir schon mehrfach genannt. • Metrobus • Samstag, 13.01. 16:12

'Er scheint ja auch nach einer Lösung zu suchen. ' • Metrobus • Samstag, 13.01. 12:41

Individualprinzip • Vollweise • Freitag, 12.01. 12:39

Betty hat für sich vermutlich gar keine ALG II erhalten ... • Zuma • Freitag, 12.01. 17:02

Re: Betty hat für sich vermutlich gar keine ALG II erhalten ... • Betty • Freitag, 12.01. 23:34

'500,00€ im Monat gegeben' • Metrobus • Samstag, 13.01. 16:46

Re: '500,00€ im Monat gegeben' • Betty • Samstag, 13.01. 17:15

Sorry, verstehe ich nicht ... • Metrobus • Samstag, 13.01. 20:10

schmeiss ihn raus! • Frank2 • Freitag, 12.01. 08:13

Ich würde Dir empfehlen, • Arnulf A. • Freitag, 12.01. 05:54

Du kannst den • Rumms • Freitag, 12.01. 00:33

Das braucht sie gar nicht. owt • Metrobus • Freitag, 12.01. 14:27

Sorry, ich vergaß das SGB. Das ist das • Rumms • Freitag, 12.01. 00:35

Mit 37 noch einen Sohn geboren... • Jens 771436 • Donnerstag, 11.01. 23:35

Re: Mit 37 noch einen Sohn geboren... • mueli • Freitag, 12.01. 10:54

Dass du deinen Sohn bei dir wohnen lassen musst ... • Metrobus • Donnerstag, 11.01. 21:57

Vezweiflung • Betty • Donnerstag, 11.01. 23:15

rausschmeissen und fertig ... • Zuma • Freitag, 12.01. 09:13

PS • Zuma • Freitag, 12.01. 09:15

..spiele mit dem Gedanken, die anzuzeigen... • Privatautonomie • Freitag, 12.01. 08:52

Re: Vezweiflung • charon • Freitag, 12.01. 08:18

'von alleine zieht Er nicht aus' • Metrobus • Freitag, 12.01. 05:39

Re: 'von alleine zieht Er nicht aus' • Betty • Freitag, 12.01. 23:23

Das ist • Idefix • Samstag, 13.01. 00:58

Re : Verzweiflung • Greeneys • Freitag, 12.01. 02:22

@Betty • kopfhoch • Freitag, 12.01. 01:15

Statt • Idefix • Freitag, 12.01. 00:15

warum verweist hier kein Fachkundiger Betty auf die • komische Beratung • Freitag, 12.01. 13:12

Re: warum verweist hier kein Fachkundiger Betty auf die • Betty • Freitag, 12.01. 23:20

Welche Rechtsfolgen, bitte? • Metrobus • Freitag, 12.01. 13:57

Re: warum verweist hier kein Fachkundiger Betty auf die • norchen • Freitag, 12.01. 13:56

die Mutter erwähnt auch nicht, dass sie selbst bedürftig ist sondern • mixxer • Freitag, 12.01. 13:54

Re: die Mutter erwähnt auch nicht, dass sie selbst bedürftig ist sondern • mueli • Montag, 15.01. 14:26

Re: die Mutter erwähnt auch nicht, dass sie selbst bedürftig ist sondern • Betty • Freitag, 12.01. 23:25

gilt das nicht nur bei Wegfall des Mietanteiles durch Sanktionierung • mixxer • Freitag, 12.01. 13:52