Kindergeld

Datum:Dienstag, 14.11.2017 22:43
Autor: Liselotte
Betreff:Kindergeld
Text:Hallo,
mit dem Kindergeld kann ich dich zunächst beruhigen. Kurz bevor deine Tochter 18 wird wird die Familienkasse dich anschreiben (wenn nicht schon passiert) und reichst mit der Antragsstellung für über 18 jährige erstmal ganz normal eine Schulbescheinigung ein. Nach ende der Schule wird sie sicherlich erstmal eine Ausbildung im Rahmen ihrer Möglichkeiten in der Werkstatt absolvieren. Solange wird keine Einkommensprüfung erfolgen von der Famka.
Geht Sie dann in den Arbeitsbereich der Werkstatt über, erfolgt die Einkommensprüfung, das Pflegegeld kann dann als Ausgabe geltend gemacht werden, da sie dieses j an dich als pflegende Person weitergibt.

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Liselotte
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Pflegegeld von Tochter Überweisung an mich anrechenbar? • bienemaja74 • Dienstag, 14.11.2017 21:10

Re: Pflegegeld von Tochter Überweisung an mich anrechenbar? • HelgaErna • Dienstag, 14.11.2017 23:32

Es geht um Kindergeld, nicht um AlG II • Erwin Denzler • Mittwoch, 15.11.2017 00:12

Re: Es geht um Kindergeld, nicht um AlG II • Johannes aus OWL • Mittwoch, 15.11.2017 16:33

Antworten • bienemaja74 • Mittwoch, 15.11.2017 00:35

Re: Es geht um Kindergeld, nicht um AlG II • Zuma • Mittwoch, 15.11.2017 00:30

Du hast dich nicht informiert ... • Zuma • Dienstag, 14.11.2017 22:48

Kindergeld • Liselotte • Dienstag, 14.11.2017 22:43