Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen?

Datum:Donnerstag, 12.10. 19:03
Autor: weiss nicht recht
Betreff:Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen?
Text:Hallo liebe Experten,

kann das Jobcenter, während des "Antragsverfahrens" auf eine Erwerbsminderugsrente die ALG 2 Leistungen einstellen und auf die schlechtere Sozialhilfe (viel niedrigeres Schonvermögen als beim ALG 2 + man darf kein Auto haben) verweisen?

Ist es strafbar, wenn man dem Jobcenter, den Antrag auf eine Erwersbsminderungsrente erst mal verschweigt, bis die Erwerbsminderungsrente von der Rentenversicherung genehmigt wird?

Sollte die Erwerbsminderungsrente von der Rentenversicherung verweigert, braucht man das Jobcenter ja nicht zu informieren und man verbleibt weiter im ALG 2?

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von weiss
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • weiss nicht recht • Donnerstag, 12.10. 19:03

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • mueli • Montag, 16.10. 16:49

Das Jobcenter zahlt sowieso bis zum Ende des Rentneverfahrens • mixxer • Freitag, 13.10. 09:52

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • Arnulf A. • Freitag, 13.10. 07:17

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • weiss nicht recht • Freitag, 13.10. 12:51

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • Arnulf A. • Samstag, 14.10. 07:35

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • weiss nicht recht • Samstag, 14.10. 11:23

Re: Antrag Erwerbsminderungsrente erst mal vor Jobcenter verschweigen? • Arnulf A. • Sonntag, 15.10. 05:59