Sehr wahrscheinlich auch nicht darlehensweise

Datum:Donnerstag, 12.10. 15:42
Autor: Erwin Denzler
Homepage:
Betreff:Sehr wahrscheinlich auch nicht darlehensweise
Text:Lesebrillen kosten etwa 20 Euro komplett. Da wird kaum nachweisbar sein, dass dies nur mit Darelehen geht, die Rückzahlung wäre ja schon mit einer halben Monatsrate im Folgemonat zu leisten und dann auch erledigt.

E.D.

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Erwin
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief therapeutisches Hilfsmittel: Lesebrille: Kostenübernahme nur darlehensweise? • Vesta • Donnerstag, 12.10. 14:46

Ist deine Brille kaputt, weil du damit nicht mehr richtig gucken kannst ? • Herr Z. • Donnerstag, 12.10. 19:20

interessiert doch keinen • Mauersegler • Donnerstag, 12.10. 22:15

Meine Sehfähigkeit hat sich verändert • Vesta • Donnerstag, 12.10. 21:51

''in das alte Gestell die neuen Gläser einsetzen lassen'' = Reparatur • Herr Z. • Freitag, 13.10. 15:45

Wenn du die Brille für deine Arbeit benötigst • Pisoria • Donnerstag, 12.10. 16:25

Aber nur bei Bildschirmbrillen • Erwin Denzler • Donnerstag, 12.10. 20:30

Sehr wahrscheinlich auch nicht darlehensweise • Erwin Denzler • Donnerstag, 12.10. 15:42

ich habe auch eine Hornhautkrümmung • Vesta • Donnerstag, 12.10. 17:10

Seit April wurde das Gesetz dazu positiv • Popell • Freitag, 13.10. 16:22

Dazu mal noch • Popell • Freitag, 13.10. 16:25

Danke für die Info! • Metrobus • Freitag, 13.10. 18:01

Re: ich habe auch eine Hornhautkrümmung • norchen • Freitag, 13.10. 08:34

Wie kommst du denn darauf? • Metrobus • Freitag, 13.10. 13:38

Re: ich habe auch eine Hornhautkrümmung • Erwin Denzler • Donnerstag, 12.10. 20:28

ich habe nicht gefeilscht • Vesta • Donnerstag, 12.10. 21:56

Re: ich habe nicht gefeilscht • Erwin Denzler • Freitag, 13.10. 10:15

ok • Frank Ulrich • Donnerstag, 12.10. 16:14