Sind Sachspenden erlaubt?

Datum:Dienstag, 21.03. 00:47
Autor: Neese
Betreff:Sind Sachspenden erlaubt?
Text:Huhu,

ich muss 136€ Miete von meiner jetzigen Wohnung von meinem Regelsatz zahlen, weil diese zu hoch ist. Ausziehen möchte ich nicht, da ich mich hier sehr wohl fühle. Ich kriege es bewerkstelligt, da ich den alleinerziehungssatz bekomme, sehr sparsam bin, nicht rauche und vorallem, weil der Kindsvater und vorangig seine Eltern unser gemeinsames Kind zum größten Teil versorgen. Sprich sie kaufen fast alles was das Kind braucht( Kleidung, Spielzeug und manchmal sogar einen Einkauf)
Ist das erlaubt? Oder könnte ich da Ärger bekommen?

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Neese
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Sind Sachspenden erlaubt? • Neese • Dienstag, 21.03. 00:47

Kommt da noch was? • Metrobus • Gestern 08:41 NEU

Sachspenden? • Kyia • Dienstag, 21.03. 13:50

Re: Sachspenden? • Erwin Denzler • Dienstag, 21.03. 18:29

Die Sekretärin schreibt • Mordor Macula • Mittwoch, 22.03. 16:59 NEU

Werte ''Sekretärin'', • Erwin Denzler • Gestern 19:49 NEU

Es war nur eine Beschreibng des dargelegten Sachverhalts • Mordor Macula • Gestern 23:39 NEU

Einkommensanrechnung bewusst umgehen • detlef Hensel • Mittwoch, 22.03. 06:47

Vielleicht war die Verfassungsbeschwerde eines • für mein Kind • Dienstag, 21.03. 18:43

Gibt es auch ein AZ zu deiner • nichtwichtig • Mittwoch, 22.03. 07:58

Warum spielen sich die JC denn oftmals so auf? • für mein Kind • Mittwoch, 22.03. 13:01

RE: Warum spielen sich die JC denn oftmals so auf? • nichtwichtig • Gestern 18:29 NEU

Re: Warum spielen sich die JC denn oftmals so auf? • charon • Gestern 07:52 NEU

Re: Sachspenden? • Johannes aus OWL • Dienstag, 21.03. 14:58

Re: Sachspenden? • Kyia • Dienstag, 21.03. 18:05

Rechtsverschärfungsgesetz • detlef Hensel • Dienstag, 21.03. 12:26

Einnahmen in Geldeswert sind nicht mehr als Einnahmen zu berücksichtigen • Peter-Paul • Dienstag, 21.03. 13:25

Re: Sind Sachspenden erlaubt? • Fidel Castrop • Dienstag, 21.03. 12:18

RE: Da könntest du Ärger bekommen ! • isnix • Mittwoch, 22.03. 14:42

Es sind keine Spenden. • nichtwichtig • Dienstag, 21.03. 11:23

Re: Sind Sachspenden erlaubt? • norchen • Dienstag, 21.03. 09:21

Re: Sind Sachspenden erlaubt? • Neese • Dienstag, 21.03. 11:27

RE: Re: Sind Sachspenden erlaubt? • nichtwichtig • Dienstag, 21.03. 18:43

RE: Weil ich dem Jobcenter erklären/beweisen--- • Donna.Waetta • Dienstag, 21.03. 14:05

@Neese • Horst aus Koeln • Dienstag, 21.03. 13:40

zweischneidiger Rat • Kyia • Dienstag, 21.03. 15:32

''Bedürftigkeit'' wird wie ''nachgewiesen'' ? • Herr Z. • Dienstag, 21.03. 18:17

Standard • Kyia • Mittwoch, 22.03. 12:01

18 Jahre bei einer Behörde, da sollte die Beantwortung doch wohl möglich sein ? • Herr Z. • Mittwoch, 22.03. 18:55 NEU

Re: 18 Jahre bei einer Behörde, da sollte die Beantwortung doch wohl möglich sei
Kyia • Gestern 10:41 NEU

Ich muss mal nachfragen
Kalle2 • Gestern 09:48 NEU

wenn so ein ''Beweis'' nicht möglich ist, sollte die Behörde genau weshalb
Herr Z. • Gestern 18:13 NEU

Es ist schon erstaunlich, wie Du immer wieder
Kalle2 • Heute 09:32 NEU

komisch
Kyia • Heute 08:52 NEU

Re: 18 Jahre bei einer Behörde, da sollte die Beantwortung doch wohl möglich sei
charon • Gestern 07:38 NEU

Keine gute Idee ... • Metrobus • Dienstag, 21.03. 12:48

Re: Sind Sachspenden erlaubt? • theo • Dienstag, 21.03. 07:18