Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidrig

Datum:Dienstag, 12.03.2013 18:32
Autor: Willi 2
Betreff:Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidrig
Text:Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidrig


So die Aussage eines neueren Urteils des SG Mainz. dieses hatte bereits im Sommer 2012 entschieden, dass die Angemessenheitsregelungen zu den KdU im SGB II verfassungswidrig sind.


Die Konkretisierung des Angemessenheitsbegriffs des § 35 Abs. 2 S. 1 SGB XII anhand der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts zum "schlüssigen Konzept" ist nicht mit dem Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums aus Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz (GG) in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip des Art. 20 Abs. 1 GG vereinbar!!


Jetzt haben wir 2 Urteile, wonach die Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII sowie SGB verfassungswidrig sind.



http://sozialrechtsexperte.blogspot.de/2013/03/angemessenheitsregelung-der.html

Optionen: Antwort schreiben Antwort schreibenDruckansicht DruckansichtSuchen Mehr von Willi
Navigation: [] Thread [] • Forum Übersicht

Brief Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidrig • Willi 2 • Dienstag, 12.03.2013 18:32

BSG ist als Ersatzgesetzgeber gescheitert! • Systematischer Betrug • Mittwoch, 13.03.2013 08:57

Das ist einfach falsch • EugenK • Dienstag, 12.03.2013 20:58

RE: Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII verfassungswidrig!! • Red Rooster • Dienstag, 12.03.2013 20:29

Re: Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidr • Lothar • Dienstag, 12.03.2013 19:41

Re: Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidr • Jayson • Dienstag, 12.03.2013 19:36

ja • Bernhard II • Dienstag, 12.03.2013 19:49

Re: ja • Jayson • Mittwoch, 13.03.2013 08:45

die Fürsorge-Kompetenz liegt beim Bund und nicht bei den Kommunen • Herr Z. • Dienstag, 12.03.2013 19:25

...auch beim Wohn-Geld gibt es unterschiedliche Höhen (Mietenstufe 1 bis 6). • Red Rooster • Dienstag, 12.03.2013 20:35

Re: Angemessenheitsregelung der Unterkunftskosten im SGB XII ist verfassungswidr • Willi 2 • Dienstag, 12.03.2013 18:54