Suche im Tacheles Forum

In der Regel • Detlef Hensel • Sonntag, 26.10. 13:10
Ist eine Abmeldung im BWZ nicht möglich; nur ein "Verzicht" auf Leistungen bis zum Ende des BWZ

Beifahrer • Detlef Hensel • Sonntag, 26.10. 07:11
Bei größeren Verletzungen kann auch Haushaltsführungsschaden geltend gemacht werden; dieser ist anrechenbar als Einkommen.

BWZ • Detlef Hensel • Samstag, 25.10. 16:24
Warum war der ursprüngliche BWZ so kurz ?

Es gilt der ursprüngliche BWZ- so sieht es das JC • Detlef Hensel • Samstag, 25.10. 13:43
siehe auch hier:

Duale Betriebsausgaben-Zuordnung • Detlef Hensel • Freitag, 24.10. 09:22
"Gemäß § 5 ALG II V dürften mir diese Ausgaben aus der Einkunftsart Selbständigkeit bis in Höhe der Einnahmen aus Selbständigkeit, aber eben nicht auf meine sonstigen Einkünfte, also die Sozialle…

Betriebliches KFZ • Detlef Hensel • Freitag, 24.10. 08:18
Ja- falls die betriebliche Nutzung laut Fahrtenbuch >50% ist.

Es gilt der gesamte BWZ • Detlef Hensel • Montag, 20.10. 07:06
in der Regel wird sich das JC auf nichts anderes einlassen.

Hinweis zur Zusatzfrage-höhere Absetzbeträge möglich • Detlef Hensel • Donnerstag, 16.10. 14:31
http://www.harald-thome.de/media/files/RD-NRW-Newsltter-27.05.2014.pdf

Duale Betriebsausgaben-Zuordnung • Detlef Hensel • Dienstag, 14.10. 20:13
In der Praxis- zumindestens hier in Berlin- wird akzeptiert, dass duale oder überwiegend duale Betriebsausgaben der selbständigen Tätigekeit zugeordnet werden können, die den höchsten Gewinn verzeichn…

Verlustausgleich • Detlef Hensel • Dienstag, 14.10. 11:29
Es findet nicht nur kein Verlustausgleich zwischen unterschiedlichen Einkunftsarten statt, sondern auch nicht zwischen unterschiedlichen selbständigen Tätigkeiten.

[<]Neue Suche[>]