Arbeitslosen und Sozialhilfe Diskussionsforum

Als erste Hilfestellung zum ALG II empfehlen wir die folgenden Webseiten
FAQ zum ALG II / in Schlagworten
Kampagne: Vorsicht ALG II
Ratgeber zu Ein-Euro-Jobs
Folien zum ALG II / Harald Thomé
Arbeitnehmerkammer Bremen
Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Erwerbslosengruppen
Gesetzestexte
Gesetzestexte und Vo’s SGB II / XII
Gesetze zur sozialen Sicherheit
Stichwortverzeichnisse SGB II/III/IX
Gerichte und Entscheidungen
Zuständiges Gericht
Tacheles Entscheidungsdatenbank
www.sozialgerichtsbarkeit.de
Das sozialgerichtliche Verfahren
Andere Diskussionsforen
Widerspruch und Klage
stand up and fight / www.carmilo.de
Zu Fragen aus anderen Gebieten empfehlen wir die folgenden Diskussionsforen
Forum Schuldnerberatung
Diskussionsforum zum Ausländerrecht
Bafög Diskussionsforum
Forum Unterhalt und Familienrecht

Im Tacheles Diskussionsforum können Ratsuchende, Interessierte und Experten ihre Fragen und Beiträge zu den Bereichen des Arbeitslosengeld II (ALG II), der Sozialhilfe- (nach dem SGB XII), der Grundsicherung (im Alter und bei Erwerbsminderung) und Arbeitslosenrechts (SGB III) loswerden bzw. einbringen. Fragen zu anderen Rechtsgebieten bitten wir in dem nebenstehend genannten Foren unterzubringen.

Dies ist ein moderiertes Forum, d.h. ein Beitrag erscheint erst nachdem er von einem Moderator freigegeben wurde. Wenn wir sehr viel zu tun haben, kann dies auch mal einige Stunden dauern. Es wird dringend darum gebeten die Regeln zu beachten! Ein Blick in die im Allgemeinen akzeptierten Umgangsformen des Internets (Netiquette) kann auch nicht schaden. Bei Fragen wird darum gebeten, möglichst detailliert den Sachverhalt zu schildern, da es nur so möglich ist konkrete Antworten zu geben. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig um Beiträge zu schreiben. Wer seine Email Adresse angibt, bekommt automatisch eine Mail zugesandt, wenn auf seinen Beitrag geantwortet wurde.

Über die Suchfunktion hat man die Möglichkeit, in den vorhandenen Beiträgen nach einem Schlüsselwort zu sondieren. Die Anzahl der Nachrichten ermöglicht die Anzahl der ausgegebenen Beiträge pro Seite.

Wir warnen davor, zu viele persönliche Daten, wie z.B. Name, Herkunftsstadt… in den Beiträgen unterzubringen, diese persönlichen Daten werden über Suchmaschinen im Internet verbreitet und können bei späterer Arbeitsplatzsuche und Recherchen durch den Arbeitgeber wenig hilfreich sein. Außerdem schauen sich auch Behördenmitarbeiter gerne in Foren um und sammeln Infos über „ihre Spezis”. Daher überlegt euch dringend vorher was er schreibt!

Abschließender rechtlicher Hinweis: Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilen Sie dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, Ihren Beitrag im Rahmen des Forums zu nutzen. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei Nichtmehrnutzung des Forums oder Abmeldung des Nutzungsvertrages bestehen.

Viel Vergnügen wünscht Euch Euer
   Tacheles-Team


Zeilen (ca.):  — Sortierung:  

Suchen Beitrag suchen  —   Schreiben Neuen Beitrag schreiben


Brief JC nimmt VA nach 1,5 jahren zurück ,Klage zurück nehmen ? • Karla 48 • Dienstag, 18.04.2017 21:09

Re: JC nimmt VA nach 1,5 jahren zurück ,Klage zurück nehmen ? • goerch • Mittwoch, 19.04.2017 20:33

Rücknahme Klage • mk • Freitag, 21.04.2017 12:15

re: JC nimmt VA nach 1,5 jahren zurück ,Klage zurück nehmen ? • Gela • Mittwoch, 19.04.2017 12:19

Urteil • Mister X • Mittwoch, 19.04.2017 09:17

Wie bitte? Eine Missbrauchsgebühr? • Gela • Mittwoch, 19.04.2017 12:28

JC nimmt doch nur die EGV_VA um den Kläger klaglos zu stellen • Mister X • Mittwoch, 19.04.2017 18:42

Das verstehe ich nicht • Gela • Donnerstag, 20.04.2017 09:48

''der Kläger solle es auf eine Missbrauchsgebühr ankommen lassen'' • Herr Z. • Freitag, 21.04.2017 22:20

EGV oder VA • Mister X • Freitag, 21.04.2017 10:16

sicher • Jollina • Mittwoch, 19.04.2017 13:55

Brief Zwingend Girokonto ? • Kullerauge • Dienstag, 18.04.2017 20:49

Nein, er muss kein Konto haben, aber • Gela • Mittwoch, 19.04.2017 12:33

Nicht ganz richtig .... • Metrobus • Mittwoch, 19.04.2017 16:18

Der Nachweis dürfte in Zeiten von Jedermannkonto und vorher • portland • Donnerstag, 20.04.2017 08:51

In der Tat, das wird wohl so sein. owt • Metrobus • Donnerstag, 20.04.2017 16:06

Re: Zwingend Girokonto ? • Taram • Mittwoch, 19.04.2017 12:26

Da kommt noch eine Bedingung dazu • Erwin Denzler • Mittwoch, 19.04.2017 13:20

Conradis schreibt im aktuellen Münder - LPK SGB II 7. Aufl. § 42 Rn 9 • Peter-Paul • Mittwoch, 19.04.2017 17:47

Achja, danke für den Hinweis. o.T. • Gela • Mittwoch, 19.04.2017 13:26

nein • Willi 2 • Mittwoch, 19.04.2017 09:15

Nein. Die Auszahlung per Scheck kostet aber was. • lorna • Mittwoch, 19.04.2017 05:35

Nein. owt • Metrobus • Dienstag, 18.04.2017 22:44

[ « ]  [ ‹ ]  23.4. 22.4. 21.4. 20.4. 19.4. 18.4. 17.4. 15.4. 14.4. 13.4. [ › ]

Stand: Freitag, 21. Apr 2017 22:20